Flügelaltar Kapelle Christofferhaus Siegen

Animation - Altar öffnet sich innerhalb 20 Sekunden!



Im September 2008 wurde das Altarbild für die Kapelle im Christofferhaus Siegen eingeweiht. Der Mittelteil ist 1970 von Wilfried Ogilvie, ursprünlich als Skizze gedacht, angefertigt worden. Die entsprechenden Seitenteile und die Vorderseite sind von Roland Tiller hergestellt und gestaltet.

Aussenansicht: 100 x 150 cm von Roland Tiller, 2008 Innenansicht: 200 x 150 cm - Mittelteil von Wilfried Ogilvie, 1970 - Seitenflügel von Roland Tiller, 2008


Materialien: Papier, Wachsmalkreide, Farbpigment, Gummi Arabicum, Kunstharz, Buchenholz, Aussenkanten mit 24 Karat vergoldet.


Zu Wilfried Ogilvie: Maler, Bildhauer und Architekt geb. 1929 in Amsterdam, studierte Malerei und Bildhauerei in Stuttgart und München. Mehrjährige Tätigkeit als Grafiker, Bildhauer, Architekt, u. a. im Bereich »Kunst am Bau«. Ogilvie gehörte zum Gründungskollegium der Alanus-Kunsthochschule in Alfter bei Bonn, wo er 19 Jahre im Grund- und Aufbaustudium Malerei, Bildhauerei und Architektur lehrte. U.a. Gründung der Europa-Akademie. Ogilvie lebt heute bei Hamburg. In 2008 ist eine Bildmappe zum Johannesevangelium im Verlag Urachhaus von ihm erschienen.



zurück zur Hauptgalerie